Leistungsstelle


DekorationLeis­tungen zur Siche­rung des Lebens­unter­haltes werden nur so­lange ge­währt, wie der Lebens­unterh­alt nicht aus eigenen Mitteln und Kräften be­stritten werden kann.

Hier­zu be­steht die Ver­pflich­tung sich aktiv selber um Arbeit zu be­mühen und aktiv die in­divi­duellen, von den Inte­grations­fach­kräften (Per­sön­licher An­sprech­partner / Fall­manager) mit Ihnen er­arbei­teten und ver­ein­barten persönlichen Hilfen zu nutzen.

Leis­tungen zur Siche­rung des Lebens­unter­haltes nach dem Sozial­gesetzbuch - Zweites Buch - (SGB II) werden im Job­center Kreis Plön zentral er­bracht.

DekorationFür die An­trags­an­nahme sowie für eine fach­liche Be­ratung zu Leistungs­an­gelegen­heiten stehen in den vier Ge­schäfts­stellen Heiken­dorf, Lütjen­burg, Plön sowie Preetz kompe­tente An­sprech­partner zur Ver­fü­gung.

Für eine kunden­freund­liche Vor­sprache (kurze Warte­zeiten sowie der Wah­rung der Privat­sphäre und des Daten­schutzes) wird eine ter­minier­te Be­ratung an­ge­boten. Ter­mine er­halten Sie in den zu­stän­digen Ge­schäfts­stellen von den per­sön­lichen An­sprech­partnern sowie von den An­trags­an­nehmern.

Für tele­fonische An­fragen in Leis­tungs­an­gelegen­heiten können Sie unter der zen­tralen Service­nummer 04522 7646 - 100 Mit­ar­beiter der Leis­tungs­ab­teilung er­reichen. Unter dieser Nummer werden keine Termine vergeben!

Die Service­nummer der Leis­tungs­stelle ist erreichbar:
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr
Dienstag zu­sätz­lich von 14:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich von 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwochs ist die Leis­tungs­stelle tele­fonisch nicht er­reich­bar.

Für die Über­sen­dung eines Tele­fax an die Leis­tungs­ab­teilung nutzen Sie bitte die Nummer 04522 7646 - 120.

Die Leis­tungen nach dem SGB II um­fassen:

  • Arbeitslosengeld II für erwerbs­fähige Hilfe­be­dürftige
  • Sozial­geld für nicht er­werbs­fähige An­gehörige, die mit dem er­werbs­fähigen Hilfe­be­dürf­tigen in einer Bedarfs­ge­mein­schaft leben
  • Leis­tungen für Mehr­bedarfe beim Lebens­unter­halt
  • Kosten der Unter­kunft so­weit diese an­ge­messen sind
  • Einmalige Leistungen für
    • Erst­aus­stattung für die Woh­nung ein­schließ­lich Haus­halts­geräte
    • Erst­aus­stattung für Be­klei­dung ein­schließ­lich bei Schwanger­schaft und Ge­burt
  • Leistungen für Bildung und Teilhabe

Einfach erklärt: Der Bewilligungsbescheid

© Bundesagentur für Arbeit


Auf unserer Web­seite unter Leis­tungen für Bil­dung und Teil­habe finden Sie An­trags­vor­drucke für das Bil­dungs­paket.

Auf der Web­seite der Bundes­agen­tur für Arbeit finden Sie An­trags­vor­drucke auf Ar­beits­losen­geld II und Hilfen für das Aus­füllen des An­trags. Zu­sätzlich finden Sie dort eine Er­klä­rung eines Beschei­des mit den bei­ge­fügten An­lagen (Be­rech­nungs­bogen).